Alles was Du über einen Ort wissen musst.

Ahhhhhh, alles neu. Neuer Ort, neue Menschen, neue Aufgaben. Wie verdammt soll ich das hinbekommen in nur zwei Tagen den lokalen Billigfusel zu finden, meine Jacke ändern zu lassen und das perfekte Date zu inszenieren...ganz einfach
Bukit Lawang, Sumatra

Maps und Co. machen es heute einfach für uns viele Orte zu finden. Aber gerade, wenn es um speziellere Informationen und Orte geht, lokale Etablissements und weniger touristisch erschlossene Gebiete, stoßen sie schnell an ihre Grenzen.
Jetzt ist direkte Kommunikation und Handarbeit gefragt.

In der Regel reichen ein paar grundlegende Worte und eine ausgeprägte Affinität zum Ausdruckstanz aus. Sollte das mal nicht reichen, helfen uns zum Glück Übersetzungsprogramme weiter um mehr oder minder deutlich auszudrücken, was wir suchen. Dank dieser Programme sind wir nicht mehr auf Travelagents und Touristinformations angewiesen.

Ich habe schon so manche male auch Locals damit verblüfft, was ich alles innerhalb kürzester Zeit zu organisieren weiß. Ich bin kein natürliches Sprachtalent und auch kein Sherlock Holmes. Aber ich weiß, wo ich Fragen muss.

Es gibt in jedem Ort zwei wesentliche Anlaufstellen für alle Informationen, die ihr irgendwie brauchen könntet.

  1. Die Dorfkaschemme bzw. billige Localkneipe:
    Hier könnt ihr Informationen leicht gegen ein Glas des lokalen Billigfusels eintauschen. Diese Orte eignen sich Perfekt um alles über das Leben im Ort, versteckte Orte in der Umgebung und lokale Mythen zu erfahren. Außerdem ist der Besuch eines solchen Etablissement, meist auch mit einer Menge Spaß verbunden und ihr könnt schnell Kontakte schließen.
  2. TukTuk-fahrer: Niemand kennt sich im Ort besser aus als sie. Es ist schließlich ihr täglich Brot Menschen zu jeglichen Lokalitäten in der jeweiligen Stadt oder Umgebung zu bringen. Egal ob ihr einen besonderen Laden, den lokalen Fusel oder die bereits erwähnte Kaschemme sucht. Gegen einen kleinen Obolus, werden sie euch zeigen, wo ihr hin müsst.
Nichts was ihr hier nicht erfahren könnt.

Schreibe einen Kommentar

Globus

5 Dinge die Du wissen solltest

Sich mit dem eigenem Ziel auseinandersetzen hat nur Vorteile. Es gibt ein paar Dinge, die Du lernen kannst, um Deine Erfahrung intensiver zu gestalten und den Kontakt mit den Locals zu vereinfachen.

Read More »
Mexiko-Karte zur Routenplanung

Routenplanung

Du fragst Dich wie Du Deine Tour planen solltest? Wie Du Orte findest die Dich wirklich interessieren? Wie Du immer einen Campingplatz findest und wie Du Routen bewältigen kannst die laut Maps unmöglich scheinen? Ich verbringe auf meinen Touren die Hälfte der Zeit mit campen, habe schon an den unglaublichsten Orten geschlafen und so manche Male Lagunen und Seen mit dem Boot überquert. Ich erkläre Dir gerne wie ich meine Routen plane.

Read More »
Motorrad Mexiko, Guatemala Laguna Brava

Ein Motorrad in Mexiko kaufen.

Zentralamerika mit dem eigenen Motorrad bereisen. Wow! Ich kann Dir sagen, das war eines der besten Dinge, die ich je getan habe.
Ein eigenes Fahrzeug ist der einzige Weg Mexiko wirklich kennenzulernen. Dieses Land ist so riesig und vielfältig, es geht gar nicht anders. Du kannst innerhalb von drei Tagen aus den Tropen, durch Fichtenhaine in den Bergen, in die Wüste und schlussendlich ans Meer fahren.
Um Dir diese unglaubliche Erfahrung auch zu ermöglichen, werde ich Dir genau sagen wie du ein Motorrad kaufen kannst und auf welche Papiere du dabei achten musst.

Read More »

Ein Motorrad in Indonesien kaufen

Indonesien mit dem eigenen Motorrad zu bereisen ist eine unglaubliche Erfahrung. Auf keine andere Weise kommst du Mensch und Natur so nahe. Ich erkläre Dir wie es geht, worauf du achten musst und wie Du dabei ordentlich Geld sparst.

Read More »

Einfach mehr Handgepäck

Die Schweinebacken was einstmals 10 Kg waren, sind heute oft nur noch 7. Es gibt aber einen einfaachen Trick um so viel Handgepäck mitzunehmen wie Du willst.

Read More »